ankommen.app - Wie bekomme ich eine Arbeitserlaubnis?

Navigation und Service

ASYL, AUSBILDUNG, ARBEIT

Arbeit

Wie bekomme ich eine Arbeitserlaubnis?

Ein junger Mann am Schraubstock

Zuerst brauchen Sie eine Arbeitsstelle. Ihre künftige Chefin oder Ihr künftiger Chef wird Ihnen eine Beschreibung der Arbeitsstelle mitgeben. In dieser steht unter welchen Bedingungen Sie Arbeit bekommen. Mit diesem Schreiben gehen Sie zur Ausländerbehörde. Diese finden Sie meistens in der Gemeinde in der Sie untergebracht sind. Dort stellen Sie einen Antrag auf eine Arbeitserlaubnis.

Sprache, Sprache, Sprache

Das dauert wieder ein wenig, weil geprüft wird, dass Sie ungefähr unter gleichen Bedingungen und für das gleiche Geld arbeiten wie andere mit der gleichen Arbeit bei derselben Firma. Die Behörden beeilen sich Ihnen möglichst schnell eine Erlaubnis auszustellen, denn grundsätzlich werden in vielen Bereichen neue Arbeitskräfte gebraucht. Allerdings wird auch darauf geachtet, ob nicht vielleicht arbeitslose inländische Arbeitsuchende für diese Stelle in Frage kommen und ob Sie die richtigen Qualifikationen mitbringen. Auch hier gilt: Je besser Sie die deutsche Sprache beherrschen, desto besser sind die Chancen auf einen guten Job.