ankommen.app - Welche Rechte habe ich?

Navigation und Service

ASYL, AUSBILDUNG, ARBEIT

Asylverfahren

Welche Rechte habe ich?

Ein junger Mann lächelt

Sie haben das Recht auf die Durchführung eines ordnungsgemäßen Asylverfahrens. Dazu gehört auch das Recht auf eine persönliche Anhörung. Sie können dabei Wünsche zum Geschlecht der Dolmetscher und Entscheider äußern.

Anhörung durch Sonderbeauftragte

Unbegleitete Minderjährige, Folteropfer, Traumatisierte, geschlechtsspezifisch Verfolgte und Opfer von Menschenhandel haben das Recht auf die Anhörung durch einen Sonderbeauftragten. Das sind Entscheiderinnen und Entscheider, die für diese Fälle besonders geschult worden sind.

Wenn Sie einen Asylantrag stellen, haben Sie das Recht auf Asylbewerberleistungen, bis Ihr Asylantrag entschieden ist. Dazu gehören: Essen und Trinken, Gebrauchsgegenstände wie Bettwäsche, Hygieneartikel, Besteck und Kleidung.