ankommen.app - Wo finde ich noch Unterstützung?

Navigation und Service

LEBEN IN DEUTSCHLAND

Beratung

Wo finde ich noch Unterstützung?

Frauen bei der Kleidungsausgabe

In Deutschland gibt es sehr viele Menschen, die Flüchtlingen beim Ankommen helfen. Sie engagieren sich in Flüchtlingsräten, Arbeits- oder Helferkreisen. Sie sind in den Erstaufnahmeeinrichtungen in der Kleiderausgabe aktiv, sie können bei Behördengängen helfen, geben ehrenamtlich Deutschkurse, organisieren Freizeitaktivitäten oder unterstützen Sie bei der Suche nach einer Wohnung. Ehrenamtlich heißt, dass die Helferinnen und Helfer kein Geld für ihr Engagement bekommen. Sie helfen Ihnen einfach gerne. Und sie freuen sich natürlich auch, wenn Sie ihnen einmal ein paar Wörter aus Ihrer Sprache beibringen oder helfen.

Mehr als 600 Initiativen für Flüchtlinge

Die unabhängige Menschenrechtsorganisation ProAsyl hat auf ihrer Internetseite eine Übersichtskarte mit mehr als 600 Initiativen zusammengestellt. Dort finden Sie den Kontakt zu einer Initiative in Ihrer Nähe.

Eine Übersicht zu Initiativen der Flüchtlingshilfe von ProAsyl finden Sie hier.