ankommen.app - Wie lerne ich Deutsch für den Beruf?

Navigation und Service

LEBEN IN DEUTSCHLAND

Deutsch lernen

Wie lerne ich Deutsch für den Beruf?

Migranten im Integrationskurs

In deutschen Unternehmen wird fast immer Deutsch gesprochen. Wenn Sie arbeiten wollen, müssen Sie also die Sprache lernen und auch die Fachbegriffe aus der Arbeitswelt.

Es gibt geförderte Kurse, die Deutschunterricht und berufliche Qualifizierung verbinden. Diese werden ESF-BAMF-Kurse genannt. Sie bestehen aus folgenden Teilen: berufsbezogener Deutschunterricht, Fachunterricht, Praktikum und Betriebsbesichtigungen.

Der ESF-BAMF-Kurs ist für Sie kostenlos

Ein Kurs hat maximal 730 Unterrichtsstunden und dauert sechs Monate, wenn Sie den Kurs täglich besuchen. Sie können den Kurs aber auch bis zu zwölf Monate lang in Teilzeit besuchen. Voraussetzung für die Teilnahme: Sie haben bereits Grundkenntnisse der deutschen Sprache (Niveau A1) und sind seit mindestens drei Monaten als Asylbewerber gemeldet. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Informationen zum ESF-BAMF-Programm und der Anmeldung erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit in Ihrer Nähe.

Auf der Seite des Goethe-Instituts finden Sie übrigens Online-Übungen, um Deutsch für den Arbeitsplatz zu lernen. Für bestimmte Berufe gibt es auch separate Übungen.