ankommen.app - Warum Impfungen wichtig sind?

Navigation und Service

LEBEN IN DEUTSCHLAND

Gesundheit

Warum Impfungen wichtig sind?

Ärztin impft ein Kind

Sich impfen zu lassen, ist deshalb so wichtig, weil Sie sich damit vor Krankheiten schützen, die lebensbedrohlich sein können. Hierzu gehören Masern oder Hirnhautentzündung. Außerdem helfen Sie dabei, dass Krankheiten sich nicht weiter ausbreiten können. Wenn fast die gesamte Bevölkerung geimpft ist, dann treten viele Krankheiten nur noch sehr selten auf. Damit ist die Gefahr einer Ansteckung anderer geringer. In Deutschland werden Impfungen von Ärzten und den Behörden ausdrücklich (sehr) empfohlen. 95% der Kinder haben die wichtigsten Impfungen u.a. eine gegen Kinderlähmung bekommen, wenn sie in die Schule kommen.

Es gibt offizielle Impfempfehlungen, die regelmäßig angepasst werden. Auch Asylbewerber und Asylbewerberinnen können und sollen sich impfen lassen, die Kosten dafür trägt der Staat bzw. Ihre Krankenversicherung. An manchen Orten wird das in den Aufnahmeeinrichtungen angeboten. Bitte informieren Sie sich vor Ort, welche Möglichkeiten es für Sie und Ihre Kinder gibt.

Weitere Informationen zum Thema Gesundheit finden Sie in der Broschüre „Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland“. Sie können sie an dieser Stelle herunterladen und bestellen.