ankommen.app - Natur schützen und Energie sparen

Navigation und Service

LEBEN IN DEUTSCHLAND

Umwelt

Natur schützen und Energie sparen

Sommerlandschaft am Grossen Jasmunder Bodden bei Glowe auf Rügen

Die deutsche Wirtschaft wächst. Auch der Verkehr nimmt stetig zu. Viel Industrie und viel Verkehr bedeuten aber nicht nur Wohlstand, sondern belasten auch die Umwelt und damit die Gesundheit der Menschen. Daher gibt es viele Gesetze zum Naturschutz. Abgase und Abwässer aus der Industrie werden streng kontrolliert. Autos und andere Verkehrsmittel müssen immer strengeren Umweltgesetzen gerecht werden.

Was Sie tun können

Auch im privaten Bereich kann jeder dazu beitragen, die Umwelt zu schonen. Deshalb soll Müll getrennt und soweit wie möglich gleich vermieden werden. Auch Energiesparen schützt die Umwelt. Deshalb lernen schon Schulkinder das Licht auszumachen, wenn man einen Raum verlässt, oder die Heizung nur soweit aufzudrehen, wie es wirklich notwendig ist.

Außerdem sollen Besucherinnen und Besucher in bestimmten Parks und Naturschutzgebieten darauf achten, keine seltenen Pflanzen abzureißen oder zu zertreten. In solchen Anlagen darf man auch kein Feuer machen und meist nicht einfach in den Wiesen liegen und Picknick machen. Dafür gibt es aber viele andere Parks, in denen das erlaubt ist.