ankommen.app - Was tun bei Krisen, Streit oder Gewalt in der Familie?

Navigation und Service

LEBEN IN DEUTSCHLAND

Zusammenleben

Was tun bei Krisen, Streit oder Gewalt in der Familie?

Ein Telefonhörer

Krisen und Streit kommen in jeder Familie vor. Wenn Sie aber sehr häufig streiten und vielleicht auch Gewalt dazu kommt, sollten Sie sich unbedingt professionelle Hilfe holen. Es gibt Stellen, die Sie kostenlos beraten. Die Menschen dort helfen Ihnen schnell und unbürokratisch. Ihren Namen müssen Sie nicht sagen.

Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Eltern in Ihrer Nähe und Beratung in Ihrer Muttersprache finden Sie hier.

Sie können sich auch am Telefon beraten lassen:

Elterntelefon des Deutschen Kinderschutzbundes:

+49 800 1110–550

(Montag und Mittwoch, 9.00 – 11.00 Uhr; Dienstag und Donnerstag, 17.00 – 19.00 Uhr, gebührenfrei)

Bundesweite Telefonseelsorge:

+49 800 1110111 oder +49 800 1110222

(rund um die Uhr, gebührenfrei)

Nummer gegen Kummer:

für Kinder und Jugendliche: +49 800 1110-333

für Eltern: +49 800 1110-550

(rund um die Uhr, gebührenfrei)

Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen":

+49 8000 116 016

(rund um die Uhr, gebührenfrei, in 15 Sprachen)