LEBEN IN DEUTSCHLAND

Einkaufen – Essen – Trinken

Wo kauft man in Deutschland am besten ein?

Symbolbild im Supermarkt mit Einkaufszettel (c) colourbox.com

Lebensmittel können Sie im Supermarkt kaufen. Außerdem gibt es noch Fachgeschäfte, wie Bäckereien und Metzgereien. In den meisten Städten finden Sie noch Drogeriemärkte. Diese haben kaum Lebensmittel, aber eine große Auswahl an Produkten fürs Bad und den Haushalt. Hier gibt es auch fast alles für Babys und Kleinkinder. Die Preise können von Geschäft zu Geschäft unterschiedlich sein. Besonders günstige Preise – Sonderangebote – gelten oft nur für kurze Zeit.

Spezialgeschäfte für fast alles

Mittlerweile gibt es in fast jeder Stadt auch einen türkischen Supermarkt. Dort können Sie zum Beispiel halal geschlachtetes Fleisch kaufen. Außerdem gibt es Wochenmärkte, wo sie frisches Obst, Gemüse oder Fleisch finden. Auch auf diesen Märkten sind die Preise in der Regel festgelegt. Um Kleidung, Haushaltswaren (Töpfe, Geschirr) und Geräte zu kaufen, müssen Sie in der Regel in ein Stadtzentrum fahren. Dort finden Sie eine Auswahl an Geschäften. Große Möbelgeschäfte, Elektromärkte und Einkaufszentren sind dagegen oft am Rande der Stadt angesiedelt. Sie erreichen sie mit dem Auto oder Bus und Bahn.

Ihren Einkauf können Sie überall in Deutschland mit Bargeld bezahlen. In den meisten Geschäften können Sie aber auch mit einer Girokarte oder Kreditkarte zahlen. Das Geld wird dann von Ihrem Konto abgebucht.